Das Geschenk des Lernens – Weihnachtsgeschenke mit pädagogischem Mehrwert

Das Geschenk des Lernens – Weihnachtsgeschenke mit pädagogischem Mehrwert

14. Dezember 2023 Aus Von Zyrius Rantan

Das perfekte Weihnachtsgeschenk muss vor allem eines: Freude bereiten – und das möglichst nachhaltig und lange. Wer seinen Kindern etwas Dauerhaftes schenken möchte, geht nicht nach den neuesten Trends. Geschenke mit pädagogischem Mehrwert und Lernspielzeuge machen Spaß und werden immer wieder gerne zur Hand genommen. Sind sie zudem von hoher Qualität, werden diese Geschenke sogar noch gerne an die nächste Generation weitergegeben. Wir stellen im Folgenden die schönsten Lerngeschenke für Kinder vor.

Kreative Lernspielzeuge

Am besten sind die Spielzeuge, bei denen das Kind gar nicht merkt, dass es nicht nur spielt, sondern nebenbei wichtige Fähigkeiten ausbaut. Für die Kleinsten sind bunt bemalte Holzpuzzle, die die Feinmotorik, Hand-Augen-Koordination, strukturelles Denken sowie Geduld und Konzentration fördern, ein Evergreen. Bauklötze fördern ähnliche Fertigkeiten und lassen dabei mehr Freiheit für Kreativität. Eine großartige Alternative zu Bauklötzen aus Holz sind Magnetbausteine. Lego ist der Kreativspielklassiker für ältere Kinder. Damit die Kinder eigene Kreationen schaffen und ihre Kreativität entfalten, sollte allerdings kein Bausatz mit Anleitung, sondern lieber eine Kiste mit bunt zusammengewürfelten Steinen und Platten geschenkt werden.

Den Alltag nachspielen

Kinder lieben es, uns nachzuahmen. Sie beobachten genau, was wir tun. Dies können sich Eltern, Freunde und Verwandte beim Schenken zunutze machen. Kindgerechte Versionen von Dingen aus der Erwachsenenwelt sind seit Generationen beliebt. Zu nennen wären in diesem Sinne Kinderküchen in verschiedenen Modellen, der Kaufmannsladen oder die Kinderwerkbank. Mit dem passenden Zubehör erwachen diese Spielzeuge zum Leben. Die Kinder lernen ganz nebenbei und spielerisch wichtige soziale Fähigkeiten, denn diese Spielzeuge animieren zur Interaktion. Die Spielküche wird nicht nur zum Zeitvertreib, in der Fantasie wird sie zum Mittelpunkt des eigenen kleinen Restaurants. Im Kaufmannsladen wird genau darauf geachtet, dass das Wechselgeld stimmt und mit dem Werkzeuggürtel und Holzzange wird das Kind zum Retter in der Not beim gespielten Rohrbruch.

Ähnliche Artikel  Den Platz im Kinderzimmer perfekt ausnutzen

Tipp: Es lohnt sich grundsätzlich, in nachhaltig produziertes Spielzeug zu investieren. Dies ist nicht nur besser für die Umwelt. Das Kind kommt zudem nicht mit Schadstoffen in Berührung. Vor allem bei kleineren Kindern, die noch vieles in den Mund nehmen, sollte auf die Schadstofffreiheit der Spielsachen geachtet werden.

Erste Einblicke in die Wissenschaft

Lernen und Spielen wird auch mit Experimentierkästen, Mikroskopen und Teleskopen hervorragend kombiniert. Diese Geschenke haben neben dem Lerneffekt weitere Vorteile: Man kann sie wunderbar gemeinsam nutzen und zusammen experimentieren und ausprobieren. Damit das Kind wirklich Freude an dem Geschenk hat, sollte es im besten Fall ein Thema aufgreifen, für das sich das Kind bereits interessiert. Ergänzt werden kann ein solches Geschenk durch passende Bücher zum Thema. Es gibt eine ganze Reihe Kinderbücher, die wissenschaftliche Themen auf spannende Weise aufbereiten. Sogar berühmte Wissenschaftler wie Stephen Hawking haben Kinderbücher geschrieben. In „Der geheime Schlüssel zum Universum“ geht es auf eine abenteuerliche Reise durch Raum und Zeit. Ein perfektes Weihnachtsgeschenk für kleine Entdecker ab 10 Jahren.

Montessori-Spielzeuge

Spielzeuge, die sich an der Montessori-Pädagogik orientieren, haben das Zeug dazu, sehr lange Freude zu bereiten. In der Montessori-Pädagogik geht man von dem Grundsatz aus, dass ein Spielzeug länger und häufiger genutzt wird, je offener seine Funktionsweise ist. Entsprechend sind Montessori-Spielzeuge gestaltet. Darüber hinaus sprechen diese Spielzeuge alle Sinne an. Beispiele für typische Montessori-inspirierte-Spielzeuge sind Stapelsteine, Sensorikspielzeuge, Klangspielzeuge oder auch das Kletterdreieck für das Kinderzimmer.

Spielzeuge für mehr Bewegung

Gerade in der eher kalten Weihnachtszeit, wenn viel Zeit im Haus und in der Wohnung verbracht wird, kommt Bewegung schnell zu kurz. Eine gute Idee für ein Weihnachtsgeschenk ist daher ein Spielzeug, das dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder entgegenkommt und möglichst auch in den Innenräumen genutzt werden kann. Bewegungsspielzeuge schulen die Motorik und die Körperkoordination. Das Klettergerüst für drinnen, das Minitrampolin, ein weicher Ball, der Kletterbogen und das Balanceboard sorgen für einen schönen Zeitvertreib. Im weiteren Sinne gehören auch Riesenschaumstoffbausteine zu den Bewegungsspielzeugen. Diese fördern zudem das kreative Spiel, denn mit ihnen kann nicht nur getobt werden, es können Höhle und Gänge entstehen und sie sind super zum Bauen und Konstruieren geeignet.