„HOP – Osterhase oder Superstar“: Filmpremiere mit Brad Pitt und seinen Kindern

7. April 2011 Aus Von Steffi

„HOP – Osterhase oder Superstar“ läuft in den Kinos hervorragend an, sehen Sie hier den Trailer zum Film! Groß und Klein sind begeistert von dem frechen Hasen E.B., der viel lieber ein berühmter Schlagzeuger werden möchte, statt wie sein Vater die Osterhasen-Karriere zu wählen. Zum Filmstart mit Ostereier-Suche kam sogar Brad Pitt mit seinen Kids.

Der halb animierte, halb reale Familienfilm „HOP – Osterhase oder Superstar“ berichtet vom jungen Hasen E.B., dessen Vater der Osterhase höchstpersönlich ist.

httpv://www.youtube.com/watch?v=nlkDFKh6d5c

Obwohl er bald in seine Fußstapfen treten soll, träumt er vom Leben eines Rockstars. Also läuft er seiner Verantwortung davon, um in Hollywood als Schlagzeuger berühmt zu werden. Er trifft dort auf Fred, den verträumten Chaoten, mit dem er so allerlei Unfug anstellt. Doch natürlich lässt Papa Osterhase seinen Ausreißer suchen… Wer wissen will, was Osterhase Junior so alles erlebt, sollte sich den Streifen unbedingt im Kino ansehen.

Der Filmstart: Papa Pitt nahm seine Kinder Shiloh (4), Zahara (6), Pax (7) und Maddox (9) mit zur Premiere in Los Angeles. Auch wenn der Rote Teppich sonst nichts für kleine Kinder ist – diesmal war alles auf die Kleinen abgestimmt. Die Organisation EBMRF, die Hautkrankheiten insbesondere von Kindern erforscht und von Brad Pitt selbst unterstützt wird, veranstaltete im Rahmen der Premiere eine riesige Ostereier-Suche. Während Angelina Jolie also die beiden kleinen Zwillinge hütete, durften die vier älteren Geschwister mit Papa Pitt fleißig Eier suchen. Augenzeugen berichtete, die vier wären ganz süß und höflich gewesen, sie hätten sogar Körbchen für ihre Geschwister daheim mitgenommen.

Quelle